[:de]
STADIEN_TITEL_neu.qxd
Verlagshaus Braun
2006
Deutsch | Englisch
Laminierter Pappband in Tragetasche
47 x 30 cm
176 Seiten
364 Abbildungen
ISBN 978-3-935455-98-5

Kategorien: Architektur, Bauten der Freizeit, Bauten der Gemeinschaft, Highlights, Kunst- und Architekturgeschichte

Das größte Buch zur WM 2006

  • Die atemberaubende Architektur der 12 WM Stadien auf bis zu einem Meter breite
  • Die spektakulärsten Fußballszenen der WM Geschichte im Großformat
  • Zweieinhalb Jahrtausende Geschichte des Stadienbaus
  • Sensationelle Stadionentwürfe für die Zukunft

Die Fußballweltmeisterschaft 2006 in Deutschland löste einen einzigartigen Stadienbauboom aus. Zwölf Stadien wurden umgebaut, erweitert oder neu errichtet – wie das von gmp modernisierte Berliner Olympiastadion oder die spektakuläre Allianz Arena von Herzog & de Meuron vor den Toren Münchens. Alle diese hochmodernen WM-Spielstätten werden in ihren historischen, ästhetischen und technischen Facetten mit großformatigen Fotos, detailliertem Planmaterial und fachkundigen Texten umfassend präsentiert. 2:0 0:6 Die Stadien bietet noch mehr: einen Überblick über zweieinhalb Jahrtausende Sportstättenbau. Das Phänomen „Stadion“ wird anhand von über 200 Beispielen reichlich bebildert und fundiert analysiert. Von den ersten Olympischen Spielen der Antike über Stierkampfarenen und Galopprennbahnen spannt sich der Bogen hin zu legendären Fußballtempeln wie San Siro in Mailand oder Wembley in London. Den Abschluss bilden Aufsehen erregende zeitgenössische Bauten sowie Planungen zu den Stadien der Zukunft. Ein Buch für Architekturinteressierte und Kunstgeschichtskenner, Sportler und Fußballfans.[:en]

STADIEN_TITEL_neu.qxd
Verlagshaus Braun
2006
German and English
Laminated hardcover in carrier bag
47 x 30 cm
176 pages
364 illustrations
ISBN 978-3-935455-98-5

Categories: Architektur, Bauten der Freizeit, Bauten der Gemeinschaft, Highlights, Kunst- und Architekturgeschichte

Stadium architecture of the future

  • The biggest book for the world-cup
  • Spectacular architecture of the 12 stadiums
  • The most spectacular scenes of football history
  • 2,500 years of stadium history

The 2006 FIFA World Cup in Germany triggered off a unique boom of stadium construction. Twelve stadiums were converted, extended or reconstructed – as in the case of the Berlin Olympiastadion that was modernised by gmp or the spectacular Allianz Arena constructed by Herzog & de Meuron before the city gates of Munich. All these ultra-modern World Cup venues will be comprehensively presented in terms of their historical, aesthetic and technical facets with large-format photographs, detailed planning material and informed texts. 2:0 0:6 Die Stadien has even more to offer: it provides an overview of two and a half thousand years of stadium construction. The “Stadium” phenomenon contains a plethora of illustrations with more than 200 examples and is soundly analysed. It ranges from the first Olympic games of ancient times to the bullrings and horse racetracks and extends to the legendary football temples such as San Siro in Milan or Wembley in London. It is rounded off by sensational contemporary structures as well as the plans for the stadiums of the future. It is a book for people interested in architecture and art history experts, sportspeople and football fans.

[:]
FacebookTwitterPinterestWhatsAppAmazon Wish ListPrintShare