[:de]
big_252_pic_9783037681350
Braun Publishing
2013
Englisch
Hardcover mit Schutzumschlag
22,5 x 29,5 cm
272 Seiten
450 Abbildungen
ISBN 978-3-03768-135-0

Kategorien: Architektur, Bauteile, Design, Freiraumgestaltung, Highlights, Licht und Schatten, Produktdesign

Schatten für Plätze, Menschen, Auto, Straßen und für ganze Bauten

Schutz des Menschen ist die ursprünglichste Aufgabe der Architektur und der Schutz vor Sonne wird im Zeitalter der globalen Erwärmung zunehmend wichtig. Diese Notwendigkeit hat zu einer Vielzahl kreativer Lösungen für Dächer ohne Wände geführt. Zahlreiche Materialien und Techniken werden für Projekte verschiedenster Größe genutzt. Das Buch stellt sowohl Serienprodukte als auch individuelle Lösungen vor, präsentiert entwurfsdominante Vordächer oder ganze Bauten überfangende Konstruktionen wie auch kompakte Schattenspender als eigenständige Pergolen oder Pavillons. Die Beispiele stammen sowohl aus dem öffentlichen Raum als auch aus privaten Aufträgen.

Beispiele:

  • J Mayer H: Metropol Parasol in Sevilla, Spanien
  • Heri&Salli: Flederhaus in Wien, Österreich
  • Shigeru Ban: Centre Pompidou in Metz, Frankreich
  • Tato architects: Haus in Rokko, Japan
  • Studio A+I: Aids Memorial in New York City, USA
  • Brian Hooper und m3architecture: Tree of knowledge in Barcaldine, Australien
[:en]

big_252_pic_9783037681350
Braun Publishing
2013
English
Hardcover with dust jacket
22.5 x 29.5 cm
272 pages
450 illustrations
ISBN 978-3-03768-135-0

Categories: Architektur, Bauteile, Design, Freiraumgestaltung, Highlights, Licht und Schatten, Produktdesign

Protection has always been the most genuine function of architecture. In the context of global warming one of the most needed type of protection is from and against the sun. This necessity has led to an impressive creative outburst of amazing technological developments for all kinds of roofs without walls. These come in all forms and sizes, in a wide variety of materials. This volume features serial productions as well as individual designs. These shadow-providing devices range from elegant sun blinds and canopies, to fancy pergolas and luxury tents as well as small pavilions in public parks, wide covered piazzas, and even entire buildings shielded by independent overlapping roofs.

Examples:

  • J Mayer H: Metropol Parasol in Sevilla, Spain
  • Heri&Salli: Flederhaus in Vienna, Austria
  • Shigeru Ban: Centre Pompidou in Metz, France
  • Tato architects: Haus in Rokko, Japan
  • Studio A+I: Aids Memorial in New York City, USA
  • Brian Hooper und m3architecture: Tree of Knowledge in Barcaldine, Australia
[:]
FacebookTwitterPinterestWhatsAppAmazon Wish ListPrintShare