[:de]

 

big_269_pic_9783037680759
Braun Publishing
2011
Englisch
Hardcover mit Schutzumschlag
19 x 25 cm
176 Seiten
239 farbige Abbildungen, Pläne und Zeichnungen
ISBN 978-3-03768-075-9

Kategorien: Architektur, Bauteile, Landschaftsarchitektur

Wandbegrünung ist bei Weitem mehr als Efeu

Die Begrünung von Fassaden gibt dem urbanen Raum ein Stück Natur zurück. Diese moderne Form der Landschaftsarchitektur erfreut sich zunehmender Beliebtheit, belebt kunstvoll das Ambiente von immer mehr Städten. Doch ist die Vereinigung von Natur- mit Bauelementen mehr als nur ästhetisches Gestaltungsmittel: Fassadenbegrünung bringt ökologische Vorteile, verbessert beispielsweise Energiebilanz und Luftqualität. Façade Greenery thematisiert anhand von Texten, Fotografien und Illustrationen 50 außergewöhnliche Beispiele der Fassadenbegrünung. Ob moderne vertikale Gärten, begrünte Fassaden als Element der Innenraumgestaltung oder gänzlich von Natur umschlossene Gebäude – es wird das gesamte Spektrum dieses aktuellen Trends in der Landschaftsarchitektur dokumentiert.

Beispiele:

  • Patric Blanc mit Atelier Jean Nouvel: Musée du Quai Branly in Paris, Frankreich
  • Michele Brody: Seed Posts in New York, USA
  • Emilio Ambasz & Associates: Acros Fukuoka, Japan
  • Valode et Pistre: Biopark in Paris, Frankreich
  • Vertical Garden Design: Natural Towers in Lissabon, Portugal
  • Enrique Brown mit Borja Huidobro: Consorgio Building in Santiago, Chile
[:en]

 

big_269_pic_9783037680759
Braun Publishing
2011
English
Hardcover with dust jacket
19 x 25 cm
176 page
239 colored illustrations, plans and drawings
ISBN 978-3-03768-075-9

Categories: Architektur, Bauteile, Landschaftsarchitektur

The greening of façades gives back a piece of nature to the built environment. Thanks to the vertical garden concept, the centuries old idea of a green wall emerging from the architecture itself has become a trend topic in the 21st century. But the planting of façades is more than just an extension to the form vocabulary of architecture: especially for ecological reasons, like improved building climate quality and optimized energy balance, it represents sustainable architecture. On the basis of texts, photographs, and plans, Façade Greenery documents the entire spectrum of this species, along with some of the most unusual contemporary examples.

Examples:

  • Patric Blanc with Atelier Jean Nouvel: Musée du Quai Branly in Paris, France
  • Michele Brody: Seed Posts in New York, USA
  • Emilio Ambasz & Associates: Acros Fukuoka, Japan
  • Valode et Pistre: Biopark in Paris, France
  • Vertical Garden Design: Natural Towers in Lisbon, Portugal
  • Enrique Brown with Borja Huidobro: Consorgio Building in Santiago, Chile
[:]
FacebookTwitterPinterestWhatsAppAmazon Wish ListPrintShare