[:de]

 

Malls2
Braun Publishing
2013 (zum Vorgängerband 2009)
Englisch
Hardcover mit Schutzumschlag
22,5 x 29,5 cm
424 Seiten
836 farbige Abbildungen
ISBN 978-3-03768-154-1

Kategorien: Architektur, Bauten der Freizeit

Shopping Malls, Department Stores, Supermärkte und Nahversorgungszentren in Zeiten des wandelnden Einkaufsverhaltens

Gänzliche Neuzusammenstellung des Bestsellers

Betreiber von Kaufhäusern und Einkaufszentren stehen im Zeitalter des Multi-Channel-Commerce vor gewaltigen Herausforderungen, die gleichzeitig aber auch neue und interessante Chancen bieten. Die Zielsetzung für erfolgreiche Konzepte bestehen darin, die Aufenthaltsqualität zu optimieren. Die Zeit, die in einem Kaufhaus oder einem Einkaufszentrum verbracht wird, muss zu einem Ereignis werden, welches mehr beinhaltet als den Warenkonsum, sondern Genuss mit allen Sinnen bedeutet. Dieses geschieht durch die Diversifizierung des Angebotes durch kulturelle Institutionen, die gastronomische Möglichkeiten sowie vielfältige Freizeiteinrichtungen. In diesem Zusammenhang kommt insbesondere der architektonischen Qualität sowie dem gezielten Einsatz von Design eine zunehmend wichtige Bedeutung zu. Dieser reich bebilderte und mit detailliertem Planmaterial versehene Band präsentiert anhand von aktuellen Projekten aus der ganzen Welt die neuesten Trends und Entwicklungen.

Beispiele:

  • Studio Daniel Libeskind: Westside Shopping und Erlebniscenter in Bern, Schweiz
  • Zaha Hadid: Jesolo Magico in Jesolo, Italien
  • UNStudio: Hanjie Wanda Square in Wuhan, China
  • Elliott + Associates Architects: Balliets in Oklahoma City, USA
  • RTKL Associates: Hyundai Department Store in Daegu, Korea
[:en]

 

Malls2
Braun Publishing
2013 (compare Vol. 1)
English
Hardcover with dust jacket
22.5 x 29.5 cm
424 pages
836 colored illustrations
ISBN: 978-3-03768-154-1

Categories: Architektur, Bauten der Freizeit

In the age of multichannel commerce, shopping malls and department stores are faced with difficult challenges coupled with new and promising perspectives.The objective for a winning concept is to optimize the quality of stay by indulging visitors so they spend as much time as possible on site. The customer must conceive the visit as an all-around inspiring experience which engages the senses beyond the consumption of goods. This occurs by diversifying the offer with cultural institutions, a variety of dining opportunities and exciting leisure activities. Architectural quality as well as the targeted use of design is playing an increasingly important role. This richly illustrated volume with its detailed planning material presents the newest trends and developments in the context of current projects from around the world.

Examples:

  • Studio Daniel Libeskind: Westside Shopping und Leisure Centre in Berne, Switzerland
  • Zaha Hadid: Jesolo Magico in Jesolo, Italy
  • UNStudio: Hanjie Wanda Square in Wuhan, China
  • Elliott + Associates Architects: Balliets in Oklahoma City, USA
  • RTKL Associates: Hyundai Department Store in Daegu, Korea
[:]
FacebookTwitterPinterestWhatsAppAmazon Wish ListPrintShare