[:de]
tempsml
Lisa Baker
Braun Publishing
2014
Englisch
Hardcover mit Schutzumschlag
24 × 28 cm
256 Seiten
514 Abbildungen
ISBN 978-0-03768-169-5

Kategorien: Architektur, Design

Nicht für die Ewigkeit – vergängliche Schönheiten

56 experimentelle und ungewöhnliche Bauten 

Ephemere Bauten nehmen für einen gewissen Zeitraum einen Ort in Besitz und geben diesem eine neue Bedeutung und eine neue Qualität. Sie können sowohl Übergangslösungen sein, die ab einem gewissen Zeitpunkt ihre Funktion verlieren, als auch Projekte und Inszenierungen für besondere Anlässe. Temporärer Architektur kann ein experimenteller Charakter innewohnen, der ganz neue Sichtweisen auf Gebäude, Plätze und Räume, ihre Funktionen und Potentiale ermöglicht. Kurzlebigkeit als baukünstlerische Aufgabe sowie die Präsenz und Auseinandersetzung mit der eigenen Vergänglichkeit gestattet auf ganz besondere Art und Weise die Konzentration auf das Wesentliche. Dieser Band versammelt verschiedenste Projekte aus dem weiten Feld der temporären Architektur. Oftmals werden dabei die Grenzen von Architektur, Kunst, Design und sozialer Intervention aufgelöst und ganz eigene kreative Freiräume geschaffen.

Beispiele:

  • Asif Khan and Pernilla Ohrsted: Coca-Cola Beatbox in London, England
  • BIG: Dänischer Pavilion in Shanghai, China
  • Herzog & de Meuron: Schaulager Satellite in Basel, Schweiz
  • mekene: Wing of Glory in Rio de Janeiro, Brasilien
  • Jure Kotnik: Temporärer Kindergarten in Ravne na Koroskem, Slowenien
[:en]
tempsml
Lisa Baker
Braun Publishing
2014
English
Hardcover with dust jacket
24 × 28 cm
256 pages
514 images
ISBN 978-0-03768-169-5

Categories: Architektur, Design

Ephemeral buildings take possession of a location for a specific period of time, adding meaning and new quality to it. They can be interim solutions that no longer serve a purpose after a certain point, or projects and settings created for special occasions. Temporary architecture frequently possesses an experimental character, which presents new perceptions of the functions and potentials of buildings, open spaces and rooms. Its transitory nature turns the attention in a very specific and precise way to what is essential and makes distinct design statements. This volume gathers extraordinary contemporary projects from the very diverse areas of temporary architecture. Most of these concepts transgress the borderlines of architecture, art, design and social intervention, which results in a very unique form of creative freedom.

Examples:

  • Asif Khan and Pernilla Ohrsted: Coca-Cola Beatbox in London, United Kingdom
  • BIG: Danish Pavilion in Shanghai, China
  • Herzog & de Meuron: The Schaulager Satellite in Basel, Switzerland
  • mekene: Wing of Glory in Rio de Janeiro, Brazil
  • Jure Kotnik: Temporary Kindergarten in Ravne na Koroskem, Slovenia
[:]
FacebookTwitterPinterestWhatsAppAmazon Wish ListPrintShare