[:de]
Braun Publishing
2018
Englisch
Hardcover
24 x 28 cm
272 Seiten
400 Abbildungen
ISBN 978-3-03768-240-1

Categories: 2018, Aktuell, Architektur, Neuerscheinung, Renovierung Umbau Umnutzung, Wohnbauten und Siedlungen

Umnutzung zu Wohnzwecken

Wohnungsmangel und Gebäudeleerstand sind grundlegende Herausforderungen, die auch die gegenwärtige Architekturwelt beschäftigen. Dass durch die Zusammenführung beider Problemstellungen bemerkenswerte Lösungswege beschritten werden können, belegen die zunehmend erfolgreichen Reaktivierungen und Konversionen von Bestandsimmobilien im urbanen wie ländlichen Kontext. Die Praxis zeigt, dass diese Maßnahmen darüber hinaus auch wirtschaftlich und stadtplanerisch sinnvoll sind.

So werden aus alten Silos oder abgeschriebenen Bürobauten, leerstehenden Kirchen, ehemaligen Bahnhofsgebäuden oder obsoleten Infrastrukturbauten unter kreativer Aneignung der vorhandenen Substanz die ausgefallensten Wohnräume geschaffen. Der behutsame und respektvolle Umgang mit der Bausubstanz ist dabei ebenso wichtig wie die kreative Ergänzung der Bestandsbauten. Dieser Titel zeigt die spannende Vielfalt der Nachnutzungsmöglichkeiten und gibt Ein- und Ausblicke in ein sehr aktuelles Thema.

Beispiele:

  • Von der Schule zum Apartmentkomplex in Rotterdam, Niederlande (eklund_terbeek architects)
  • Vom Theater zum Penthouse in Pörtschach, Österreich (destilat)
  • Von der Kirche zum Einfamilienhaus in County Durham, UK (Evolution Design)
  • Von der Zuckerfabrik zu Lofts in Barcelona, Spanien (Garcés – de Seta – Bonet Architects)
  • Vom Bunker zur Wohnung in Hamburg, Deutschland (Kramer & Co)
[:en]
Braun Publishing
2018
English
Hardcover
24 x 28 cm
272 pages
400 pictures
ISBN 978-3-03768-240-1

Categories: 2018, Aktuell, Architektur, Neuerscheinung, Renovierung Umbau Umnutzung, Wohnbauten und Siedlungen

Adaptive Reuse for Living

The challenges of the housing shortage and building dereliction can be successfully countered by the reactivation and conversion of existing real estate in urban and rural settings. An approach that is also worthwhile in economic, ecological and urban planning terms. Today, a great number of very diverse ideas, concepts and interventions fill forgotten and abandoned buildings with new life.

The sensitive and respectful handling of the existing structures is as important as the creative addition to the old buildings. As a result, the most exceptional and unique residential spaces are created from old silos or written off office buildings, vacant churches, former railway stations or obsolete infrastructure buildings through the creative appropriation of the existing substance. This volume shows the exciting variety of reuse possibilities and provides new insights into and perspectives on a highly topical subject.

Examples:

  • From school to apartment complex in Rotterdam, the Netherlands (eklund_terbeek architects)
  • From theater to penthouse in Pörtschach, Austria (destilat)
  • From church to single-family home in County Durham, UK (Evolution Design)
  • From sugar factory to lofts in Barcelona, Spain (Garcés – de Seta – Bonet Architects)
  • From bunker to flat in Hamburg, Germany (Kramer & Co)
[:]
FacebookTwitterPinterestWhatsAppAmazon Wish ListPrintShare